Wie sicher ist das Fliegen am heutigen Tag?

Statistisch angesehen gehört das Flugzeug zu den sichersten Verkehrsmitteln der Gegenwart.

Denn neben der technologischen Verbesserung der Flugzeuge im Laufe der Jahrzehnte ist das gesamte System des internationalen Flugverkehrs sorgfältig geregelt. Vor kurzem erstellte Unfallstatistik hat offiziell nachgewiesen, dass Flugreisen die sichersten sind.

  • Statistik legt das hohe Sicherheitsniveau von Flugzeugen fest

Das „National Transportation Safety Board“ sammelt regelmäßig alle Flugunfalldaten. Vorläufige Statistiken für 2008 zeigen nur 20 Unfälle für US-amerikanische Fluggesellschaften im Linienverkehr. Das ergibt fast null Unfälle pro Million Flugmeilen. Niemand starb und nur fünf Menschen wurden schwer verletzt.

In absoluten Zahlen ist das Fahren mit mehr als 5 Millionen Unfällen im Vergleich zu 20 Flugunfällen gefährlicher. Ein direkterer Vergleich pro 100 Millionen Meilen beträgt Fahrten mit 1,27 Todesopfern und 80 Verletzungen. Was die Flugreisen anbetrifft, ist die Anzahl der Verkehrstoten stark gesunken. Diese Angaben zeigen wiederum, dass Flugreisen sicherer als Autofahrten sind.

  • Wie hoch ist die Gefahr eines Flugzeugabsturzes?

Der Nationale Sicherheitsrat hat für 2008 eine Sterbewahrscheinlichkeitstabelle erstellt, die die relativen Risiken von Flug- und Fahrsicherheit weiter veranschaulicht. Es berechnete die Wahrscheinlichkeit, bei einem Kraftfahrzeugunfall zu sterben, auf Lebenszeit auf 1 zu 98. Für den Luft- und Raumtransport (einschließlich Lufttaxis und Privatflüge) standen die Chancen laut Tabelle 1 zu 7.178 für ein Leben lang.

Außerdem ist die Gefahr eines Flugzeugabsturzes gering. Dies haben jährliche Statistikdaten bewiesen,  sodass alle Fluggäste keine Angst vor Fliegen haben können. Falls Sie am Bord von Angstangriffen betroffen sind, muss man sich davon ablenken. Ein spannender Film oder lustige Liebesgeschichte können Ihnen dabei helfen.

Tipps & Tricks für angenehme bzw. stressfreie Flüge

Viele Reisende fühlen sich beim Fliegen unwohl. Gemischte Gefühle und negative Emotionen können dazu führen. Bekannte Psychologen haben eine Liste mit Ratschlägen zusammengestellt. Sie helfen jedem Betroffenen, die Angst beim Fliegen abzubauen. In erster Linie sollen Sie folgende Aspekte beachten:

  • bei Ihrem ersten Flug nur Kurzstreckenreise auswählen;
  • eine richtige Fluggesellschaft mit ausgezeichnetem Ruf bevorzugen;
  • sich vorzeitig einchecken;
  • rechtzeitig im Flughafen ankommen;
  • sich bei Gegenfragen sofort an die Flugbegleiter wenden.

Schließlich kann man zugeben, dass einfache Regeln Ihren ersten Flug stressfrei machen können.  Auf solche Weise fühlt man sich beim Fliegen wohl und schaltet sofort vom Fliegen-Stress ab.

Fazit

Zum Schluss kann man folgende Konsequenzen ziehen.  Seit mehreren Jahren ist Fliegen viel sicherer als Fahren. Das Fahren bietet mehr persönliche Kontrolle und gibt ein Gefühl der Sicherheit. Darüber hinaus sind Flugzeugabstürze katastrophal und bringen mehr Menschen auf einmal um, was mehr Aufmerksamkeit erregt und die Menschen sensibler für sie macht. Autounfälle passieren jeden Tag und verteilen den Verlust über die Zeit, so dass ihre kombinierten Auswirkungen weniger auffällig sind. Wegen dieser Ursachen scheint Fliegen für manche Passagiere äußerst gefährlich.

Dank technologischer Fortschritte ist die Zahl der Flugunfälle rasch gesunken. Moderne Flugzeuge sind von neuesten Technologien bzw. Gadgets ausgestaltet. Auf solche Weise kann das Fliegen kontinuierlich unter Kontrolle halten. Bei Unfällen oder technischen Störungen wird das Flugzeug eine Notlandung retten. In diesem Fall sollen die Passagiere aufmerksam sein und alle Befehle der Bordmannschaft folgen. Am besten wird es empfohlen, vor dem Fliegen allgemeine Sicherheitsbestimmungen zu erlernen.

Zusammenfassend kann man ohne Zweifeln ansagen, dass Flugzeuge zu den sichersten Verkehrsmitteln der Gegenwart gehören. Außerdem bietet eine Flugreise mehr Vorteile und Pluspunkte als eine Autofahrt an. Die Fluggäste sparen dabei nicht nur Ihre Reisekosten, sondern auch Zeit. Mit einem Flugzeug können Sie das benötigende Reiseziel viel schneller erreichen als mit einem Auto.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.